Lebensmittelhilfe

Die Hauptaktivität unseres Vereins besteht darin, Menschen mit sehr geringen Einkommen z. B.

  • ALG II (Hartz IV) Empfänger auch Aufstocker
  • Sozialhilfeempfänger
  • Rentner mit einer geringen Rente

mit gespendeten Lebensmitteln und Gegenständen des täglichen Bedarfs zu unterstützen.

Hierfür haben wir 7 Ausgabestellen in mehreren Duisburger Stadtteilen eingerichtet.

Zur Seite.

Hartzsens Mountain

Arbeit weg, Geld weg, soziale Kontakte weg?

Arbeiten zu gehen ist mehr als nur Geld zu verdienen!
Ist die Arbeit weg und das Geld wird knapp, gehen auch schon bald die sozialen Kontakte verloren.
Die Folgen sind oft:

  • Einsamkeit
  • Depressionen

Im Hartzsens Mountain Treff bieten wir die Lösung.

Zur Seite.

Streetwork mobile Jugendhilfe

Unsere Streetworker helfen jungen Menschen die, egal aus welchen Gründen, auf der Straße leben. Das Ziel unserer Streetworker ist es, den betroffenen Menschen eine Chance auf ein normales Leben einzuräumen.
Dazu bieten die Streetworker unter anderem:

  • Annäherung-, Kontakt- und Beziehungsarbeit
  • Problembezogenes Handeln
  • Beratungs- und Vermittlungsgespräche
  • Unterstützung bei der Selbsthilfe

In Zusammenarbeit mit vielen Institutionen und Ämtern bemühen sich die Streetworker um eine Zukunft der Betroffenen.

Zur Seite.

Cafe Lotte

Der Beratungs- und Untersuchungscontainer.

Duisburg verfügt bundesweit über eines der größten Sexarbeits-Areale.
Die Fachleute sind sich einig: Die Gesundheitsversorgung, der sexuellen Gesundheit, ist für die hier arbeitenden Frauen und ihre Gäste ungenügend.

Diese Situation muss geändert werden. Ein weiteres Ziel, wo wir jedoch auch Ihre Hilfe benötigen.

Zur Seite.

Straßenambulanz

Die Straßenambulanz fährt zu den Standorten in:

  • Duisburg
  • Neukirchen-Vluyn
  • Moers

Dort, wo sich auch überwiegend der Patientenstamm aufhält, der die Hilfe der Straßenambulanz benötigt.

Das Team der Straßenambulanz, dass aus 1 Professor, 3 Ärzten, 3 Krankenschwestern besteht, ist sogar über eine Mobilfunknummer 0178 8950919 erreichbar.

Zur Seite.

Lebenshilfe

Wir leisten in allen Belangen des täglichen Lebens Hilfestellungen, wie z. B.:

  • Begleitung bei Behördengängen
  • Unterstützung zur Gesundheitsversorgung
  • Kommunikation mit sozialen Randgruppen
Zur Seite.

Straßenzeitung ROMANI

Wir wollen mit diesem Sozialprojekt, der Straßenzeitung ROMANI, erreichen, dass:

  • Vorurteile verloren gehen!
  • Die Roma besser kennengelernt werden!
  • Den Roma, bei finanziellen Notlagen, geholfen wird!
Zur Seite.

weitere Hilfen

Computer Arbeitsplatz :

Auch heute noch gibt es Menschen die über kein eigenen Computer verfügen .
Wir bieten einen Computer-arbeitsplatz an den unsere Kunden Bewerbungen ,Lebensläufe und Schriftverkehr
erstellen können

Gratis Kopieren :

Unsere Kunden dürfen bei uns Gratis kopien fertigen !

Gratis Rechtsberatung

Die Organisation der Rechtsberatung übernimmt der Verein Mensch ist Mensch.

Infos bei uns: mensch-ist-mensch_25_de.html 
Webseite: des Vereins: http://www.menschistmensch.de/